Corona-Updates für Deutschland und die Niederlande #11

Die neuesten Entwicklungen zu Corona in Deutschland und den Niederlanden und eine Übersicht der Maßnahmen. Teilen Sie auch Ihre eigenen Neuigkeiten und Beiträge. Mail an die Redaktion: redactie@duitslandnieuws.nl

  • Das waren die Corona-Updates der letzten Woche
  • Folgen Sie unserer deutschsprachigen Corona-Datei auf den Niederlande Nachrichten

Corona-Updates Woche 11

Freitag 19. März 08.27 Uhr

Nicht verpassen: Audio – Deutsche Grenzregion will zusätzliche Impfungen wegen zunehmender Corona-Infektionen in den Niederlanden.

  • Nach dem positiven Urteil der europäischen Arzneimittelbehörde EMA nimmt Deutschland heute die Impfung mit AstraZeneca . wieder auf
  • Heute findet auch der verschobene Impfgipfel zwischen den Bundesländern statt. Bayern offen für Einsatz von Russlands Sputnik V
  • Eigentlich wollten die Bildungsminister über die weitere Öffnung der Schulen diskutieren, aber auch die britische Variante scheint bei Jugendlichen ansteckender zu sein. Trotzdem wollen sie die Schulen offen halten
  • Erste Bundesländer ziehen wegen steigender Infektionszahlen die Notbremse in Sachen Lockerung
  • Ministerpräsident Woidke van Brandenburg befürchtet, dass Mallorca zu einem „Brutplatz für das Coronavirus“ wird, mit 300 zusätzlichen Flügen mit deutschen Urlaubern um Ostern herum. In Deutschland bleiben Hotels und Ferienparks geschlossen
  • Österreich hofft, dass die strengen Kontrollen an der deutschen Grenze bald aufgegeben werden können
  • Ein Blick auf die rasant steigenden Infektionen in Deutschland

️ höchster Wert seit dem 28.1.

Nicht verpassen: Corona-Updates für Deutschland und die Niederlande #12.