D-Talk: Wie die Handelsbeziehung mit Deutschland der Corona-Krise standhält

In der Videoreihe D-Talk von Germanynieuws.nl und der Deutsch-Niederländischen Handelskammer diskutieren Experten relevante Hintergründe zu den Nachrichten. Moderator Derk Marseille und Direktor Günter Gülker von der Deutsch-Niederländischen Handelskammer (DNHK) diskutieren in dieser Folge, was die Corona-Krise für die Handelsbeziehungen zwischen Deutschland und den Niederlanden bedeutet.

Erkunde mehr: Podcast – Wie sich der Wirecard-Skandal jetzt auf die deutsche politische Elite auswirkt.

Wegen der Corona-Krise sei es im März und April zu einem starken Rückgang der Handelszahlen gekommen, sagt Gülker. „Im Mai und Juni haben sich diese Zahlen jedoch wieder stabilisiert.“

Erkunde mehr: Connectr Innovation Lab für Energiewende in Arnheim auch für deutsche Initiativen geöffnet.

Krise beweist, dass die Handelsbeziehungen mit Deutschland eine Tracht Prügel vertragen können

Insgesamt ging der Handel zwischen Deutschland und den Niederlanden um etwa 10 % zurück. Heftig, aber Deutschlands Handel mit anderen Ländern habe viel stärkere Rückschläge erlitten, sagt Gülker. „Die Auswirkungen auf die Handelsbeziehungen mit Deutschland und den Niederlanden sind nicht so schlimm. Der Handel mit Frankreich und Italien ging um 20 % zurück und die Importe und Exporte mit Großbritannien aus Deutschland gingen um ein Viertel zurück.“

Erkunde mehr: D-Talk Reshoring: Deutsche Industrie ist wegen der Corona-Krise offener für niederländische Zulieferer.

Sehen Sie sich das Gespräch zwischen Derk Marseille und Günter Gülker an:

Wenn Sie also Geschäfte machen wollen und einen starken Handelspartner suchen, einen Handelspartner mit einem großen Markt. Das ist auch Deutschland heute.

Erkunde mehr: Podcast – Wegen der Corona-Krise sieht Bio-Bauer Frank van der Hulst mehr Chancen für regionale Lebensmittel.

Vergangene Folgen von D-Talk

Sehen Sie sich frühere Folgen von D-Talk an

D-Talk: Deutschland stellt Milliarden für Wasserstoff bereit und das bietet Chancen für niederländische Unternehmen

D-Talk: die strategische Rolle von 5G.

Erkunde mehr: Industrie X – Mittelstandschef muss sich trauen, selbst in Startup zu investieren.