Diese 7 Fehler können Sie als Niederländer bei einem deutschen Meeting leicht machen

Verhalten sich Deutsche bei einem Meeting wirklich anders als Niederländer? Auf den ersten Blick vielleicht nicht, aber einige kleine Fehler können nur dazu führen, dass ein vielversprechender Deal nicht zustande kommt, weiß Sprachtrainer Tjaco Rowaan aus Erfahrung.

Mit seiner Firma Geschäftsreif organisiert und betreut er zusammen mit seiner Geschäftspartnerin Esther Bouma Sprach- und Kulturreisen nach Deutschland für niederländische Unternehmer, Unternehmen und Organisationen, die bereits Geschäfte machen oder mit deutschen Geschäftspartnern zusammenarbeiten möchten. Weitere Informationen und Anmeldung

7 Fehler, die Sie während eines Meetings machen können

Niederländische Unternehmer oder Menschen, die in Deutschland einen Job annehmen, müssen sich wirklich auf eine andere Art der Geschäftskommunikation einstellen. Sie können während eines Meetings oder eines Geschäftstreffens darauf stoßen. Tjaco Rowaan führt seit Jahren Niederländer bei Geschäften in Deutschland und teilt 7 Fehler, die Sie als Niederländer während eines deutschen Treffens leicht begehen können.

1. Schön, wir verabreden uns!

Gemütlichkeit, Selbstironie und Humor. Viele Niederländer finden es wichtig, dass ein Treffen „nett“ ist. Wenn man mit der anderen Person klickt, kann dies zu einer guten Geschäftsbeziehung mit gegenseitigem Vertrauen führen, meinen viele Niederländer.

Finde mehr heraus: Wenn es interessant wird, eine ‚GmbH von der Stange‘ in Deutschland zu kaufen.

Gegenseitiges Vertrauen ist auch für die Deutschen sehr wichtig, aber sie beziehen es aus einem ganz anderen Aspekt. Ein deutscher Geschäftsmann oder eine deutsche Unternehmerin möchte Unsicherheiten vermeiden und bevorzugt daher ein sehr gründliches und ausführliches Gespräch mit viel Liebe zum Detail. Wenn das gegenseitige Vertrauen auf Basis der Expertise wächst, ist die Chance größer, dass der Deal zustande kommt.

2. Überzeugen Sie mit einer auffälligen Präsentation

Im Einklang mit dieser; Sie beeindrucken nicht mit lustigen Bildern oder einer sehr glatten Präsentation. Sicher nicht, wenn Sie das Gefühl Ihres deutschen Publikums nicht wirklich ernst nehmen. Man kann denken: netter Mann, lustige Bilder, aber was ist das für eine seltsame Figur? Warum soll ich mit ihm Geschäfte machen, wenn er sich selbst nicht ernst nimmt?

Überzeugen in Deutschland geschieht mit Sorgfalt. Zeigen Sie deutlich, was Ihr Mehrwert ist und belegen Sie mit drei Nachkommastellen. Humor braucht es wirklich nicht.

Wir sind Nachbarn, entscheiden uns aber meist für eine Strategie, die nicht immer den Erwartungen des anderen entspricht. Vertrauen entsteht mit dem deutschen Ansatz zur Sachebene, der niederländischen Arbeit zur Beziehungsebene. Ein Niederländer möchte daher zunächst durch einen kleinen Smalltalk, einen Witz, eine Anekdote oder ein Schwätzchen über das Wetter eine persönliche Beziehung aufbauen. Deutsche tun das normalerweise nicht, schon gar nicht während eines Meetings.Alles dreht sich um „die Sache“, das kann man an Wörtern wie sachbezogen, sachorientiert, sachlich sein usw. erkennen. Smalltalk wird schnell ermüdend, ziellos und zeitraubend. Die Leute sind oft einfach nicht gut darin. Das wirkt auf die Niederländer hölzern und förmlich.

Finde mehr heraus: Potenzial bleibt ungenutzt: Viele Unternehmer trauen sich nicht über die Grenzen hinaus.

3. Die Deutschen lieben meinen lässigen ‚Niederländischen‘ Ansatz

Sicherlich können die Niederländer bei vielen Deutschen schnell auf Sympathie zählen und sind geradezu für ihre lockere Haltung bekannt. Sie sollten jedoch nicht davon ausgehen, dass Sie sich während eines Geschäftstreffens so verhalten sollten. Gerade wenn Sie zum ersten Mal in Deutschland Geschäfte machen, ist es ratsam, am Anfang nicht zu schnell zu gehen. Versuchen Sie also zunächst, sich an den deutschen Ansatz anzupassen. Wenn Sie schon länger guten Kontakt zu einem bestimmten Unternehmen haben, ist es kein Problem, etwas mehr von Ihrer lockeren niederländischen Seite zu zeigen.

4. Es wird gut!

Die Niederländer neigen an einer schwierigen Stelle schnell dazu, selbstbewusst zu sagen: „Das wird gut, ich denke, wir werden es schaffen, das werden wir wieder sehen“. Bei einem Deutschen läuten alle Alarmglocken, denn durch diese Kommentare können die Leute das Vertrauen in Sie verlieren. Zeigen Sie deutlich Ihr Ziel und wie Sie es erreichen möchten und in welcher Zeit. Geben Sie an, wo potenzielle Probleme auftreten können und wie Sie diese angehen möchten. Es geht darum, Unsicherheiten zu vermeiden.

Finde mehr heraus: So unterscheidet sich dieser niederländische Hersteller nachhaltiger Kegs auf der BrauBeviale.

5. Ich habe in vielen Bereichen ein gutes Mitspracherecht

Die Niederländer sind oft etwas generalistisch und können zu allen Themen mitreden. Die Deutschen haben viel mehr Respekt vor Experten. Oft sind deutsche Manager in diese Position aufgestiegen, weil sie Spezialisten oder technische Experten auf einem bestimmten Gebiet sind. Das muss man gut erkennen. Sie müssen daher nachweisen, dass Sie bzw. Ihr Unternehmen über die richtigen Fachkenntnisse, Zertifikate und Erfahrungen verfügen. Das bedeutet manchmal, dass Sie als Vertriebsleiter einen Spezialisten zu einem Vertriebsmeeting mitnehmen.

Die Deutschen mögen eine klare Rollenverteilung. Jeder hat seine eigenen Aufgaben und mischt sich nicht in die Arbeit anderer ein. Es sieht nicht gut aus, wenn Sie einem deutschen Spezialisten „gut gemeinte“ Ratschläge geben, vor allem, wenn er weiß, dass Sie für diesen speziellen Beruf nicht studiert haben.

6. Ich kenne übrigens eine noch bessere Strategie

Der Deal ist abgeschlossen, Sie können für einen deutschen Kunden arbeiten. Aber in der Vorbereitung entdeckt man einen klügeren Ansatz, eine Abkürzung oder ein einfaches Sparen. In den Niederlanden bekommt man dafür Rückenklopfen, in Deutschland nicht unbedingt. Die Leute wissen es nicht zu schätzen, wenn man plötzlich von früheren Vereinbarungen abweicht. Wenn dies ins Spiel kommt, muss man also sehr vorsichtig damit umgehen und abwägen, ob und wie man darüber diskutieren kann.

7.Von einer Powerpoint bis zu einer E-Mail, lassen Sie sie sich von jemandem ansehen, der sie versteht. Ein Ausrutscher, ein falsches Wort oder ein Rechtschreibfehler werden Ihnen verziehen. Aber wenn Sie fehlerbehaftete Stücke liefern, nagt das an Ihrer Zuverlässigkeit. Es kann der Gedanke aufkommen, dass Sie bei Ihrer Arbeit genauso nachlässig sind.

Berlin-Reise 2019

Geschäftsreif organisiert und leitet Sprach- und Kulturreisen nach Deutschland für niederländische Unternehmer, Unternehmen und Organisationen, die bereits Geschäfte machen oder mit deutschen Geschäftspartnern zusammenarbeiten möchten. Maximal 12 Teilnehmer pro Fahrt. Die erste Reise findet im September statt, die zweite im Oktober.

Interessiert an der Berlin-Reise in diesem Herbst? Weitere Informationen und Anmeldung.