Fingerspitzengefühl Podcast – Black Friday in Deutschland steuert auf Milliardenrekord zu

In der ersten Folge des Fingerspitzengefühl Podcasts sprechen Derk Marseille und Ruurd van der Weide mit FSG-Chef Radboud Langenhorst über die Auswirkungen des Black Friday auf den deutschen Markt. „Deutschland hat im vergangenen Jahr bereits einen Rekordumsatz von 3,1 Milliarden Euro erzielt. In diesem Jahr wird ein Plus von mindestens 50 % erwartet.“

Mehr erfahren: Corona-Updates #24: Diese Regeln gelten in Deutschland und den Niederlanden.

Black Friday – Wie deutsch soll man als niederländische Marke werden?

Die große Frage für niederländische Marken, die Deutsch lernen möchten, lautet: Wie soll ich Deutsch werden? Radboud Langenhorst merkt, dass es wirklich nicht leicht ist, die richtige Balance zu finden. Als Beispiel nennt er die niederländische Fahrradbekleidungsmarke AGU. „Sie nutzen die Corona-Krise. Viele Menschen haben mit dem Radfahren begonnen und suchen nach guter Kleidung. Das bietet also Chancen.“

Mehr erfahren: Podcast – Rätsel um den „größten Angriff auf ein deutsches Museum seit dem Zweiten Weltkrieg“.

Alles beginnt mit der Analyse des Kaufprozesses. Der deutsche Kunde verbringt bereits vor dem Kauf eines Produkts mehr Zeit online als der Niederländer. Während der Corona-Krise ist diese Customer Journey nach Angaben des FSG-Teams noch länger geworden. „Wir haben das genutzt, um diese ‚Reise‘ zu verlängern, was eigentlich unlogisch ist, weil man diesen Weg normalerweise so kurz wie möglich halten möchte. Aber es funktioniert. Wir haben unseren Umsatz vervierfacht.“

Mehr erfahren: Corona-Updates #50: Diese Regeln gelten in Deutschland und den Niederlanden.

Außerdem empfahl die FSG, spezielle Produkte für den deutschen Markt zu entwickeln. „Der Verkehr ist hier gefährlich, daher sind Radfahrer gerne besonders sichtbar. Diese leuchtend gelbe Farbe spiegelt sich jetzt in neuen Produkten wider, die besonders von deutschen Verbrauchern geschätzt werden.“ Sie werben auch mit deutschen Influencern. „Irgendwann werden wir es zu einem deutschen Spiel machen, ohne deine niederländische Identität zu verlieren.“

Mehr erfahren: D-Talk: Verlagerung der Krankenhausversorgung nach Hause bietet Chancen für E-Health und Medizintechnik in Deutschland.