Industrial Intelligence: Trends auf der Hannover Messe 2019 (Teil III)

Auch in diesem Jahr wird den Besuchern der gut besuchten Messe eine Musterkarte der neuesten Trends an der Schnittstelle von Technologie, Industrie und Digitalisierung präsentiert.

Was sind die wichtigsten Entwicklungen, die Besucher erfahren können?

Cybersicherheit

Ein besonderer Schwerpunkt, in dem KI von Nutzen sein kann, ist die Cybersicherheit. Selbstlernende Intrusion Detection Systeme sind zunehmend in der Lage, verdächtige Aktivitäten frühzeitig zu erkennen und Angriffe auf Basis von Big Data und Algorithmen abzuwehren. Außerdem nutzen immer mehr Sicherheitsexperten maschinelles Lernen, um zukünftige Bedrohungen vorherzusagen.

Erkunde mehr: Live-Interview mit Bundestagsabgeordneter Otto Fricke zum Koalitionsvertrag in Deutschland.

digitale Zwillinge

Weniger Ausfallzeiten, kontinuierliche Leistungsoptimierung und kürzere Time-to-Market: Der digitale Zwilling ist auf dem Vormarsch. Auf Basis eines solchen digitalen „Doppels“ einer Maschine oder Produktionslinie (die mit Alt- und Echtzeitdaten gespeist wird) können Unternehmen problemlos Tests und Optimierungen durchführen. Diese virtuellen Darstellungen von physischen Produkten und Prozessen ermöglichen es auch, genau vorherzusagen, wo und wann etwas schief gehen könnte.

Erkunde mehr: Videos – Was die niederländische Offshore-Windindustrie für Deutschland so interessant macht.

Jetzt, wo Sensoren und Software billiger und benutzerfreundlicher werden und die Rechenleistung steigt, ist der digitale Zwilling – der in großen multinationalen Konzernen bereits häufiger eingesetzt wird – auch für KMU in Reichweite.

Erweiterte/virtuelle Realität

Smarte Fernwartung, virtuelle Rundgänge, Trainingsmöglichkeiten aller Art: Mit der Weiterentwicklung von Technologien wie Augmented Reality (AR), Mixed Reality (MR) und Virtual Reality (VR) wachsen die Anwendungsmöglichkeiten. Unternehmen werden zunehmend Erfahrungen aus der physischen Welt in eine digitale, virtuelle Umgebung verlagern.

Erkunde mehr: 4 Dinge, die Sie bei der Übernahme einer deutschen GmbH beachten sollten.

Neugierig auf die neuesten Entwicklungen?

Mit rund 200.000 internationalen Besuchern und mehr als 1.500 Vorträgen ist die Hannover Messe die größte Industriemesse der Welt. Vom 1. bis 5. April können sich Besucher grenzenlos vernetzen und mehr über die neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich Industrial Intelligence erfahren.

Erkunde mehr: Landtagswahlen 2019: Was Abgeordnete tun, um die Beziehungen zu Deutschland zu verbessern.

Registrieren Sie über diesen Link eine kostenlose Eintrittskarte für die Hannover Messe 2019. Die Eintrittskarte (im Wert von 70 Euro) ermöglicht den Zugang zum Messegelände während der fünf Messetage.