Industrie X – In der Corona-Krise merkt die europäische Industrie, dass sie besser für sich einstehen muss

Die Corona-Krise trifft den Maschinenbau in Nordrhein-Westfalen und die Metallindustrie in den Niederlanden hart. Internationale Lieferketten stehen unter Druck und die europäische Industrie fragt sich, wie sie auch in Zukunft mit starken Playern wie China und den USA auf dem Weltmarkt bestehen kann.

Mehr erfahren: Podcast – Kaufprämien für Dieselautos? Merkels Autolobby erwischt einen Schlag.

Die Industry X Talkshow wird moderiert von Peter van Harten (Smart Industry Ambassador und Director ISAH Deutschland GmbH) und Derk Marseille Niederlande Nachrichten/Germanynews. Sie diskutieren mit Hans-Jürgen Alt (Geschäftsführer VDMA Nordrhein-Westfalen) und für Fried Kaanen Vorsitzender der Koninklijke Metaalunie, was die Coronakrise mit ihren Unterstützern macht und wie sich die Branche in Europa auf die Zukunft vorbereiten kann.

Mehr erfahren: So erreichen Sie den deutschen Markt während der Corona-Krise.

Europäische Industrie sucht Gleichgewicht mit China und den USA

  • Hans-Jürgen Alt, Geschäftsführer VDMA Nordrhein-Westfalen (Maschinenbau)
  • Fried Kaanen, Vorsitzender der Royal Metal Union

Hören Sie sich die Industry X Talkshow an:

Mittelstandsdirektor muss sich trauen, in Startup zu investieren

Die Kluft zwischen den hippen Startups und dem soliden Mittelstand ist groß. Sie müssen jedoch ineinander investieren, um voranzukommen. In dieser Industry X-Talkshow geht es darum, wie man diese beiden Welten zusammenbringt.

Mehr erfahren: D-Talk: Deutsches Bauen boomt, niederländische Unternehmer können darauf reagieren.

Industrie X – Mittelstandsdirektor muss sich trauen, in Startups zu investieren.