Warum immer mehr niederländische Unternehmer die NürnbergMesse entdecken

Die Niederlande sind ein wichtiges Exportland – und Deutschland der mit Abstand wichtigste Handelspartner. Das Handelsvolumen zwischen den beiden Ländern belief sich 2018 auf 189,4 Milliarden Euro. Niederländische Unternehmen nutzen zunehmend die Möglichkeiten, sich auf internationalen Messen in ihren Nachbarländern wie der NürnbergMesse zu präsentieren.

Die Niederländer entdecken jetzt auch die eher spezialisierten Messen, wie in Nürnberg. Jedes Jahr kommen mehr als 560 Aussteller und mehr als 8.400 Besucher aus den Niederlanden zur NürnbergMesse. Als eine der 15 größten Messegesellschaften der Welt bietet die NürnbergMesse ein breites Portfolio an Messen und Konferenzen für die wichtigsten niederländischen Branchen: Industrie und Hightech, Gesundheits- und Medizintechnik sowie Lebensmittel.

Finde mehr heraus: Cross-border Forum Produktion & IT bringt Experten aus Deutschland und den Niederlanden zusammen.

NürnbergMesse maßgeschneidert für niederländische Unternehmer

Mehr als 120 Aussteller aus den Niederlanden präsentierten ihre Produkte auf der 30. BIOFACH, der weltgrößten Fachmesse für Bio-Lebensmittel (nächster Termin: 12.-15. Februar 2020). Rund 1.300 niederländische Besucher kamen hierher, wo gleichzeitig auch die VIVANESS stattfand. Hier konnten Sie sich über die neuesten Trends im Bio- und Naturkosmetikbereich informieren.

Finde mehr heraus: Live vom Hollandtag in Duisburg.

Unternehmer aus aller Welt treffen sich auf der BrauBeviale, der Fachmesse für die Getränkeindustrie (nächster Termin: 12.-14. November 2019) – mit rund 40 Ausstellern aus den Niederlanden. Mehr als 60 niederländische Unternehmen zeigen auf der GaLaBau (nächster Termin: 16.-19. September 2020) ihren grünen Daumen. Die FachPack (nächster Termin: 24. – 26. September 2019) präsentiert mit rund 60 niederländischen Ausstellern Innovationen aus der Verpackungsbranche.

Finde mehr heraus: Live bei der Dutch Digital Health Night in Berlin.

Als Hightech-Land sind die Niederlande auf den Technologiemessen in Nürnberg vertreten. Die AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO (4.-5. Juni 2019) bringt spezialisierte Ingenieure aus der Automobil- und Zulieferindustrie rund um Themen wie Karosseriebau und Endmontage zusammen. Die internationale Fachmesse für Spritzgießtechnik ist die EUROGUSS (14.-16. Januar 2020).

Die NürnbergMesse verfügt über ein ausgeprägtes Messeportfolio im Bereich Sicherheit. Niederländische Unternehmen sind führend im Bereich Cybersicherheit. Ein fester Bestandteil des Messekalenders ist für sie die it-sa in Nürnberg (8.-10. Oktober 2019), die nach Ausstellern größte Messe in diesem Bereich. Beim Perimeter Protection (14.-16.01.2020) und Brandschutz bei FeuerTrutz (24.-25.06.2020) steht die Sicherheit von Gebäuden im Mittelpunkt. Die FENSTERBAU FRONTALE ist interessant für Unternehmen der Baubranche (18. – 21. März 2020).

Finde mehr heraus: Podcast – Was diese Delegation aus Groningen nach Berlin macht.

Starker Partner im Ausland

Das neue Juwel im Nürnberger Messezentrum bietet den passenden Rahmen für internationale Leitmessen: Die neue Halle 3C feierte im November ihre Premiere.Darüber hinaus überzeugt der „3C“ durch seine hohe Energieeffizienz, für die er von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) mit dem „Platin“-Zertifikat ausgezeichnet wurde.

Niederländische Unternehmen, die ihre Internationalisierung vorantreiben wollen, finden in der NürnbergMesse einen starken Partner für ihren Schritt ins Ausland. Mit Tochtergesellschaften in Brasilien, China, Indien, Italien und Nordamerika sowie einem internationalen Netzwerk von Auslandsvertretungen in mehr als 115 Ländern weltweit unterstützt die NürnbergMesse Unternehmen bei ihrer Messebeteiligung auf der ganzen Welt.

Finde mehr heraus: Diese Rolle spielt die Hannover Messe, um Smart Charging näher zu bringen.